Multisektorale AIDS-Bekämpfung in Namibia

Basic data
Continent: 
Africa
Country: 
Namibia
Partner institution: 
Ministerium für Gesundheit und Soziales
City: 
Windhoek
Address: 
Ministerial Building, Harvey Street
Phone: 
+264 61 203 9111
Implementing organisation
Name of institution: 
GIZ Office Windhoek
Department: 
Project Multisectoral HIV/AIDS Response
Address: 
P.O. Box 8016, Bachbrecht
City: 
Windhoek
Country: 
Namibia
Local contact: 
Dr. Carmen Perez Samaniego | Victoria Gillam
Phone: 
+264 (0)61 302637| +264 (0)61 402697
Type of project
Aim of the project: 
Neues Ziel seit Juni 2014: Die Nutzung von HIV-Präventionsleistungen durch ausgewählte Bevölkerungsgruppen ist verbessert. Das Vorhaben konzentriert sich auf folgende relevante Zielgruppen: 1. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Gesundheitsfördernde Angebote, mit einem Schwerpunkt auf HIV-Prävention in Form sogenannter Arbeitsplatzprogramme (APP), erreichen Beschäftigte direkt am Arbeitsplatz. Ein Ziel des Vorhabens ist daher, die Effektivität der Aufklärungsangebote am Arbeitsplatz zu verbessern. Darüber hinaus sollen mobile Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, insbesondere im Transport- und Landwirtschaftssektor, stärker von HIV-Präventionsleistungen profitieren. Hier ist das Ziel, dass diese Sektoren ihre eigenen Ressourcen für die HIV-Bekämpfung steigern und die Koordination für eine effektive HIV-Prävention verbessern. 2. Jugendliche Das Vorhaben unterstützt, dass mehr junge Männer und Frauen HIV-Dienstleistungen nutzen. Ziele sind, dass junge Menschen Selbstverantwortung für ihre Gesundheit entwickeln und sich regelmäßig auf HIV testen lassen, und dass Angebote für Gesundheitsdienstleistungen für Jugendliche vebessert werden. 3. Menschen mit HIV Das Vorhaben unterstützt Menschen mit HIV, um sie in Prävention und Behandlung einzubinden. Durch Stärkung der Interessenvertretung von Menschen mit HIV können Stigmatisierung und Diskriminierung als wichtige Hemmnisse für die Inanspruchnahme dieser Dienste abgebaut sowie Zugangsbarrieren für eine konsequente medikamentöse Behandlung überwunden werden. So wird ein wichtiger Beitrag zur Prävention geleistet.
conducted since: 
01.07.2011
planned period: 
30.06.2016
Type: 
Community
HIV testing
Politics
Keywords: 
HIV, Prävention, STI, Wellness
Supporting organisations
Organisations in the project country: 
Directorate of Special Programmes (DSP), Windhoek
Youth Ministry, Obangwena
Ministry of Transport, Windhoek
Ministry of Agriculture, Windhoek
Regional Health Authority, Obangwena (RMT)
TONATA, Obangwena
Namibian National Farmers Union (NNFU), Windhoek
Walvis Bay Corridor Group, Windhoek
NABCOA, Windhoek
Staff
Number total staff: 
16
Number non-medical staff: 
16
Training
Possibility elective: 
No
Possibility for local staff for internship in implementing country: 
No
Vacancies: 
https://www.giz.de/de/html/jobs.html
Additional information